top of page

Ikigai - das japanische Konzept eines erfüllten Lebens

Idee des Monats aus unserem Kollegialen Coaching


Was macht Ihr Leben sinnerfüllt?

Der japanische Begriff Ikigai bedeutet übersetzt “das, wofür es sich zu leben lohnt”. Der Begriff wurde auf der japanischen Insel Okinawa entwickelt, hier lebten bislang die ältesten Menschen der Erde.


Bei Ikigai handelt es sich um ein Konzept, sich selbst besser kennenzulernen und ein glückliches und erfülltes Leben zu führen.

Dabei werden verschiedene Bereiche des eigenen Lebens angeschaut.

Diese Teilbereiche des Lebens sind im Ikigai:

  1. Berufung

  2. Profession

  3. Mission

  4. Leidenschaft

Im folgenden sehen Sie ein Schaubild, das die Teilbereiche der Ikigai veranschaulicht:




Die Schnittmenge aller Bereiche ist Ihr Ikigai.


Fragen wie z.B.

- Was sind meine Werte?

- Was mache ich gerne?

- Was kann ich in/außerhalb meiner Arbeit nutzen?

helfen uns dabei ,unser Ikigai festzustellen.


Ziel ist es, anderen Gutes zu tun, (Nächstenliebe ausleben) und ein sicheres Einkommen, durch Tätigkeiten zu haben, die uns glücklich machen.

Wenn diese Bereiche im Einklang sind, haben wir laut dem Ikigai, ein sinnreiches Leben.


Um Ihr persönliches Ikigai herauszufinden, empfehlen wir Ihnen Stift und Papier zu nehmen und Ihr eigenes Schaubild zu erstellen, indem Sie die Fragen beantworten.

Helfen kann Ihnen dabei unser Buch- oder Podcast Tipp (siehe unten).


Buchtipp: Ikigai - The Japanese secret to a long and happy life



60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page