top of page

Psychologie

Laughing_edited.jpg
Icon Psychologie - Alicia - 05.2024.png

Psychologie

Lösungen gemeinsam finden

Die psychologische Beratung ist ein Angebot für Eltern/ Bezugspersonen, deren Kinder Komplexleistungen oder eine heilpädagogische Förderung erhalten.

Die psychologische Beratung trägt dazu bei Ziele, die in Hilfeplangesprächen oder Förder- und Behandlungsplänen festgelegt werden, zu erreichen.

Angegliedert ist die Psychologie an die IFF und Heilpädagogik, so dass interdisziplinär mit Therapeut*innen zusammengearbeitet wird.

Die Leistung ist über den gesamten Zeitraum der bewilligten Hilfe möglich. Der Umfang und die Dauer orientieren sich am individuellen Bedarf.

Die psychologische Beratung kann vor Ort, in einer unserer Praxen, im häuslichen Umfeld und auch online stattfinden.

Die Psychologie hilft zum Beispiel bei:

  • Stärkung der Eltern-Kind Beziehung

  • Konfliktlösung

  • Strategien im Alltag

  • Kommunikation innerhalb der Familie

  • und vielen weiteren Themen

Was die Psychologie NICHT ist:

Häufig werden Psychologie und Psychotherapie miteinander verwechselt.

 

Eine Psychotherapie ist eine Behandlung von psychischen und psychosomatischen Erkrankungen. Eine Psychotherapie können nur Psychotherapeut*innen mit Approbation durchführen. Die Leistung wird in der Regel von der Krankenkasse übernommen. Das wird im ZM nicht angeboten.

Das Angebot unserer ZM Psycholog*innen beinhaltet eine Beratung - keine Therapie. Die Beratung besteht aus unterstützenden Gesprächen. Die Gespräche werden stets von qualifizierten Psycholog*innen durchgeführt. Finanziert wird das über das Jugendamt oder die Eingliederungshilfe, je nachdem welche Leistung Ihr Kind bewilligt bekommen hat.

Marion Bornschlegel_edited.png
bottom of page