top of page

CONXU - Vorstellung im ZM Satteldorf

Ralf Wacker war Mitte Dezember zu Besuch im ZM Satteldorf und

hat das Trainingssystem ConXu vorgestellt.


Bei ConXu handelt es sich um ein Trainingssystem, "das genau auf den Ort abzielt, an dem

Koordinationsprozesse entstehen – dem Gehirn." (ConXu)



Ralf Wacker, Jürgen Wacker (Mitbegründer von Wacker & Friends) und ihr Partner Reinhold Bayerlein (Physiotherapeut und Heilpraktiker) hatten schon lange die Idee ein Konzept zu entwickeln, dass auf Gesundheit, geistige Fitness und Sport basiert.


Sie haben ein Trainingssystem geschaffen, dass Personen jeden alters dabei unterstützt bedarfsorientiert ein Training zu gestalten.


Bei ConXu handelt es sich um einen einfach anwendbaren und motivierenden Diagnostiksystem nach 10 jähriger Forschungsarbeit.


Das System ist in der Lage, koordinative Prozesse und kognitive Funktionen des Nervensystems zu untersuchen und zu trainieren.


ConXu kann in unterschiedlichen Bereichen (Seniorenfitness, Sportmedizin, Profisport und Reha) eingesetzt werden und verbindet die Kombination von Kognition und Koordination. Es ermöglicht, eine schnelle Reaktion und Ausführung von Bewegungen.


Durch ConXu werden auch Aufmerksamkeitsfunktionen gefördert.


Da man die Möglichkeit hat, eigene/ individuelle Trainingsprogramme zu gestalten, ist ConXu für alle Fitnesslevel und Altersstufen interessant.


Durch diese "App-basierte Anwendungsvariante" werden akustische und optische Signale abgegeben und Übungen angeleitet. Die Spieler*innen werden animiert durch die Signale/ Anleitung, die richtigen Buttons anzuklicken.


__________________________________________________________________________________


Weitere Informationen:


Tags:

112 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント