top of page

ZM Heldin Sabrina Dürr - Expertin für Graphomotorik

Sabrina Dürr ist Ergotherapeutin im ZM und Expertin für Graphomotorik.


Graphomotorik bezieht sich auf die Fähigkeiten, die erforderlich sind, um Schreib- und Zeichenbewegungen kontrolliert auszuführen.



Es beinhaltet die koordinierte Zusammenarbeit zwischen den Muskeln, Nerven und dem Gehirn, um eine angemessene Stiftführung zu ermöglichen.


Die Entwicklung der Graphomotorik beginnt in der Kindheit, wenn Kinder anfangen, erste Schreib- und Zeichenversuche zu machen.


Die Graphomotorik umfasst das Schreiben, das Zeichnen, Malen und andere feinmotorische Aktivitäten.


Sabrina Dürr:

" Ein Drittel des Gehirns ist aktiv, wenn wir mit der Hand schreiben."


Im folgenden Zeitungsartikel wird von der Journalistin Julia Vogelmann über Sabrina Dürr berichtet:



Im Artikel geht es darum, dass sich hinter dem Erlernen des Schreibens ein komplexer Vorgang verbirgt.


Sabrina Dürr unterstützt Kindern seit 20 Jahren bei ihrer motorischen und kognitiven Entwicklung. (Schreibmotorik und Stifthaltung)


Außerdem hat sie eine Zusatzausbildung als Linkshänderberaterin absolviert.


Sabrina meint, dass handgeschriebenes schneller verinnerlicht wird. Das gilt vor allem für Schreibanfänger*innen. Das Schreibenlernen bleibt auch in digitalen Zeiten sehr relevant.


Außerdem wird berichtet, dass das Erlernen des Schreibens die Gedächtnisleistung fördert.


Das Zentrum Mensch bietet Workshops für Kindergärten & Elternabende an Schulen im Umfang von zwei Stunden an.


Zudem können Kinder Einzelförderung erhalten und die Eltern beraten werden. Der Umfang ist individuell nach Bedarf abzustimmen.


Fragen Sie uns danach!



 

Quellen:


102 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments